Archiv der Kategorie: Bolivien

Bolivien: 2. Rundbrief von Marie Hagenbourger

Concepción – bolivianische Vielseitigkeit, Spontaneität, Kreativität, Politik

Liebe Interessierte an Bolivien,
Die Orte in der Chiquitania (der Region, in der Concepción liegt) gehen u.a. auf Jesuitenreduktionen zurück. In der Zeit der Missionierung sind hier autarke Stätten entstanden, die ohne den Einfluss von außer­halb selbstständig leben konnten und somit weitestgehend von der Ausbeutung verschont blieben. Hieraus sind auch zahlreiche Missionen entstanden, in denen fleißig musiziert wurde, vor allem mit Streichinstrumenten. Die Orchester spielen klassische barocke Stücke. In Concepción wurden bei Restaurierungsarbeiten zahlreiche barocke Partituren (von Messen) gefunden, die ein­malig sind und für verloren geglaubt wurden. Noch heute hat sich „meine“ Musikschule diese Stücke auf die Fahnen geschrieben und studiert diese Stücke fleißig ein. Die aus dem 18. Jahrhundert stammenden Barockkirchen, davon sind 6 übergeblieben, wurden aufwändig restauriert und 1990 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Ich möchte euch noch einmal mit auf eine kleine Reise nach Concepción nehmen und von den letzten 3 Monaten berichten:

Bolivien: 2. Rundbrief von Marie Hagenbourger weiterlesen

Bolivien: 1. Rundbrief von Marie Hagenbourger

Sprachlosigkeit – in doppelter Hinsicht!

¡Hola! Liebe Familie, Freunde, Bekannte und Interessierte,

Die Zeit rennt, fast 3 Monate meines Freiwilligendienstes liegen hinter mir. Es ist sehr schwer, über ein Land zu berichten, das man noch gar nicht richtig kennt. Nach 4 Wochen nicht, nach 10 Wochen schon eher, aber auch noch nicht tiefgehend. Alles, was ich im Folgenden beschreibe, ist also alles sehr frisch und mit Vorsicht zu genießen.

Ich bin in einem unglaublichen Land, das so vielseitig ist! Von Kälte bis Hitze, karger Landschaft und grünen Palmen, Trockenheit und Platzregen ist hier alles vertreten. Aber darauf will ich nun genauer eingehen. Bolivien: 1. Rundbrief von Marie Hagenbourger weiterlesen

Bolivien: 2. Rundbrief von Lina Klaus

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“

Hallo ihr Lieben,

jetzt sitze ich hier in Vinto an meinem Laptop und blicke zurück auf eine sehr intensive Zeit. Wie in einem Daumenkino spielen sich gerade ganz viele verschiedene Bilder und Eindrücke in meinem Kopf ab. Da war Allerheiligen, Weihnachten, Neujahr, ein Zwischenseminar, Reisen und alles drum herum. Von alledem möchte ich euch in diesem Rundbrief einen kleinen Einblick geben. Bolivien: 2. Rundbrief von Lina Klaus weiterlesen

Bolivien: 2. Rundbrief von Magdalena Gilla

Von verschwundenen Bergen, uralten Ruinen, Spontanität, fremden Ländern und vielen Überraschungen, neuen FreundInnen und alten Bekannten, tollen Geschichten und auch Enttäuschungen, vom Losfahren und Heimkommen, vom Ozean und den Bergen, von Höhe und Tiefe und dem ganzen Spektrum menschlicher Erfahrungen. Unterwegssein! Bolivien: 2. Rundbrief von Magdalena Gilla weiterlesen

Bolivien: 1. Rundbrief von Raphael Böhler

Ich stehe hier mit einer Tüte Koka im Flur, 10m entfernt von meiner Wohnungstür, um ein wenig vom WLan der nebenanliegenden Schule abzugreifen um diese Worte in die weite Welt hochzuladen.

Es wird Zeit euch zu berichten wie es mir in meinen ersten drei Monaten in Bolivien ergangen ist:
Bolivien: 1. Rundbrief von Raphael Böhler weiterlesen