Archiv der Kategorie: Brasilien

Brasilien: 2. Rundbrief von Teresa Gilla

Liebe Familie, Freund*innen und Unterstützer*innen

schon lange ist es her, dass ihr nichts Neues mehr von mir hier aus Pedro II
gehört habt. Das ändern wir jetzt, denn ich darf euch stolz meinen zweiten Rundbrief
präsentieren.

In meinen letzten drei Monaten ist viel passiert und ich habe viele neue Dinge
miterleben und Menschen kennen lernen dürfen.

Brasilien: 2. Rundbrief von Teresa Gilla weiterlesen

Brasilien: 1. Rundbrief von Teresa Gilla

Liebe Familie, Freund*innen und Unterstützer*innen,

nach meinen ersten Monaten hier in Brasilien ist es endlich Zeit, dass ich mich bei
euch melde und euch Bericht erstatte was hier, mehr als 9.000 Kilometer Luftlinie
von Zuhause, in der letzten Zeit so passiert ist und ich kann euch sagen: Es war
Einiges. Man bedenke, dass ich nicht nur mein gewohntes Umfeld inklusive meiner
liebsten Menschen und meinen Alltag hinter mir gelassen habe, sondern hier auch
neue Menschen, neue Lebensweisen und noch so viel mehr kennenlernen und
miterleben durfte.

Brasilien: 1. Rundbrief von Teresa Gilla weiterlesen

Brasilien: 1. Rundbrief von Hannah Brill

Hallo liebe Leser:innen,

wo soll man eigentlich anfangen zu erzählen, wenn man schon seit fast vier Monaten in einem anderen Land lebt und sich das Leben dabei um gefühlte 180 Grad gedreht hat? Schon jetzt konnte ich so viele neue Erfahrungen sammeln, dass es den Rahmen hier definitiv sprengen würde, jede einzelne davon ausführlich zu erzählen.

Brasilien: 1. Rundbrief von Hannah Brill weiterlesen

Brasilien: 2. Rundbrief von Frederik Schneider

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Familie, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer und liebe Leserinnen und Leser, 

zunächst möchte ich berichten, dass ich SoFiA e. V. und C. F. Mandacaru sehr dankbar bin: SoFiA für das Ermöglichen und die großartige Vorbereitung dieses Friedensdienstes. Mandacaru für die unvergessliche und erfahrungsreiche Zeit in Brasililen.

Brasilien: 2. Rundbrief von Frederik Schneider weiterlesen

Brasilien: 1. Rundbrief von Nico Berens-Knauf

Liebe Leser(innen), Freunde und Familie,

unglaublich aber seit ungefähr 3 Monaten wohne ich nun schon hier in Brasilien. Die Zeit verging einerseits gefühlt sehr schnell, da man gar nicht die Zeit hat alles zu realisieren, weil man von neuen Dingen und Erfahrungen so überrumpelt wird und andererseits kommt einem der Aufenthalt schon sehr lang vor, da man schon auf so viel Erlebtes zurückblicken kann.

Brasilien: 1. Rundbrief von Nico Berens-Knauf weiterlesen

2. Rundbrief Brasilien, Florian Bömer

Liebe Freunde und Bekannte,

ich sitze gerade im Wohnzimmer im Haus meiner Gastfamilie und blicke auf eine der zahlreichen Gottesmüttern die im Haus stehen, den leuchtenden Weihnachtsbaum und im Hintergrund höre ich die relativ laute brasilianische Musik aus dem Zimmer meines Gastbruders. Während dessen trommelt starker Sturzregen auf das Dach und schnell bilden sich kleine Bäche auf der Straße, denn seit kurzem hat die Regenzeit begonnen, in der es ab und zu einen heftigen Schauer gibt. Die perfekte Atmosphäre um den zweiten Rundbrief zu schreiben, denn es ist einiges geschehen in den letzten Monaten. 2. Rundbrief Brasilien, Florian Bömer weiterlesen

2. Rundbrief Brasilien, Florian Bömer

 

Liebe Freunde und Bekannte,

ich sitze gerade im Wohnzimmer im Haus meiner Gastfamilie und blicke auf eine der zahlreichen Gottesmuttern die im Haus stehen und den leuchtenden Weihnachtsbaum. Im Hintergrund höre ich die relativ laute brasilianische Musik aus dem Zimmer meines Gastbruders. Währenddessen trommelt starker Sturzregen auf das Dach und schnell bilden sich kleine Bäche auf der Straße, denn seit kurzem hat die Regenzeit begonnen, in der es ab und zu einen heftigen Schauer gibt. Die perfekte Atmosphäre um den zweiten Rundbrief zu schreiben, denn es ist einiges geschehen in den letzten Monaten.

2. Rundbrief Brasilien, Florian Bömer weiterlesen

Brasilien: 1. Rundbrief von Florian Bömer

Liebe Leserinnen und Leser meines ersten Rundbriefs,

jetzt bin ich schon seit drei Monaten in Brasilien und einige von euch haben noch nicht sehr viel von mir gehört. Täglich lerne ich hier neue Menschen kennen, bekomme einen Eindruck in die brasilianische Kultur und habe etliche neue und spannende Erfahrungen gesammelt. Einige Erlebnisse und einen Einblick in meinen Alltag möchte ich in diesem Rundbrief mit euch teilen.

Sonnenuntergang beim Flussdelta in Parnaiba

 

 

 

 

 

 

Brasilien: 1. Rundbrief von Florian Bömer weiterlesen