Schlagwort-Archive: 1. Rundbrief

Ukraine: 1. Rundbrief von Simon Klasen

Aller Anfang ist schwer…

…und damit meine ich nicht meinen Start hier in der Ukraine und in meinem Projekt, welcher (überraschend) einfach von der Hand ging, sondern das Verfassen dieses Rundbriefes. Ich bin nun schon über 2 Monate in der Ukraine und könnte über so vieles berichten oder mir den Kopf zerbrechen, dass es unmöglich ist, in diesem Text einen vollständigen Eindruck von meiner Lage und meiner Situation zu vermitteln. Ich möchte trotzdem mein Bestes geben und möglichst viele Aspekte meiner bisherigen Zeit hier aufgreifen. Ukraine: 1. Rundbrief von Simon Klasen weiterlesen

Burkina Faso: 1. Rundbrief Theresa Britten

Hallo liebe Leserinnern und Leser!

Jetzt ist es endlich soweit..

2 Monate bin ich nun schon hier in Burkina Faso und es wird höchste Zeit mit euch liebe Verwandte, Freunde, Bekannte, Unterstützer und alle anderen Interessierten meine Erlebnisse und Erfahrungen zu teilen. Mit surrendem Ventilatorgeräusch, zirpenden Grillen, brummenden Mofas, hupenden Autos und spielenden Kindern als mir schon vertraut gewordene Hintergrundklänge bin ich nun also absolut bereit euch zu berichten. Burkina Faso: 1. Rundbrief Theresa Britten weiterlesen

1. Rundbrief aus Indien

1. Rundbrief – von Kelambakkam, Schule, Moskitos und ihren Folgen

Liebe Familie, liebe Freunde, liebe interessierte Menschen, nach zwei Monaten in Indien ist es an der Zeit für den ersten Rundbrief. Seit ich hier bin habe ich schon einiges erlebt und gesehen, es ist gar nicht so einfach einen guten Einstieg zu finden. Ich fang einfach von vorne an. Nach fast einem Jahr Vorlauf mit Bewerbung, Orientierungswochenende, Bewerbungsgespräch, einer intensiven Vorbereitung zusammen mit rund 30 anderen Freiwilligen und 4 Wochen Sprachkurs in Trier, packen und vielen Abschieden ging es am 10. August endlich los. Da startete ich zusammen mit zwei anderen SoFiA-Freiwilligen von Frankfurt in Richtung Indien. 1. Rundbrief aus Indien weiterlesen