Schlagwort-Archive: Indien

Indien: 1. Rundbrief von Helena Stock

Vanakkam, liebe Freunde,

wie geht’s? Habt ihr gegessen?

So in etwa klingt hier eine normale Begrüßung – Essen ist der zentrale Teil des Lebens und wird mit Wohlbefinden gleichgesetzt. Hast du gegessen, geht’s dir gut; hast du Hunger, geht’s dir schlecht. Wenn’s dir also schlecht geht – iss! Und wenn dir was angeboten wird, iss einfach weiter, auch wenn du schon satt bist.

Das mag zwar zwanghaft klingen, fällt mir aber leicht, weil das Essen einfach unfassbar gut schmeckt und überwiegend pfanzlich und sehr leicht ist.

Ich bin nun seit fast drei Monaten im Friendly Home und freue mich, euch von meinem neuen Leben zu berichten.

Ich habe schon so viel gesehen, gegessen, gefühlt und erlebt, dass es mir schwer fällt, einfach das „Wichtigste“ zu erzählen. Daher gebe ich erstmal einen Überblick über mein neues Zuhause und beantworte die Fragen, die mir ähnlich auch vor der Abreise schon begegnet sind. Indien: 1. Rundbrief von Helena Stock weiterlesen

Indien: 6. Rundbrief von Emma Dick

Namaste

Liebe Leserinnen und Leser,

ihr habt mich ein Jahr lang durch meinen Freiwilligendienst in Indien begleitet. In Gedanken war ich oft bei euch, wenn ich etwas erlebt habe oder eine interessante Begegnung hatte, dachte ich immer an euch, daran wie ich es euch beschreiben könnte und wie ich euch an diesem Erlebnis teilhaben lassen kann.
Ich danke euch dafür, denn dadurch konnte ich die Ereignisse such für mich selbst verarbeiten und auf Papier bringen.

Indien: 6. Rundbrief von Emma Dick weiterlesen

Indien: 2. Rundbrief von Emma Dick

Liebe Grüße aus Kerala!

Im „Home of Love“ leben insgesamt 96 Bewohner und 15 Schwestern, dabei wird es unterteilt in “Oben“ und “Unten“ , unten ist Erdgeschoss und bedeutet das die Menschen sich selbstständig versorgen können und kleine Tätigkeiten erledigen, wie z.b. abwaschen, putzen oder im Garten arbeiten. Dagegen sind diejenigen die oben leben auf unsere Hilfe angewiesen, ob Essen, die tägliche Hygiene oder zur Bett gehen.

Home of Love
Home of Love

Indien: 2. Rundbrief von Emma Dick weiterlesen

Indien: 1. Rundbrief von Emma Dick

Namaskkaram aus dem sonnigen Kerala!!!

Liebe Leserinnen und Leser,

als erstes möchte ich mich bei all den Menschen, die mich unterstützen und es mir ermöglicht haben, in Indien zu sein und so Vieles erleben zu dürfen, ganz herzlich bedanken!

In meinem ersten Rundbrief werde ich die höchste Priorität darauf legen, mehr über die besonderen Menschen zu erzählen, die ich bis jetzt auf meiner großen Reise getroffen habe, anstatt über das Essen oder die Natur. Was selbstverständlich auch wichtig wäre, aber es sind die Menschen, die durch ihre offene und warmherzige Art mir den Eintritt in eine ganz neue Welt ermöglicht haben.

Indien: 1. Rundbrief von Emma Dick weiterlesen

6. und letzter Rundbrief aus Indien von Natscha Maaß

Hallo lieber Solikreis!Dies ist nun offiziel meine letzte Rundmail aus/über Indien.
Zunächst mal entschuldige ich mich dafür dass es so lange gedauert hat, immerhin bin ich ja schon seit zwei Monaten wieder in Deutschland. Ich muss gestehen: Ich hatte in den letzten Wochen in Indien leider einfach keinen Nerv zu berichten und hier in Deutschland hatte ich zum einen keine Zeit, zum anderen musste ich auch erstmal wieder hier ankommen. An diese verteufelte Kälte muss man sich schließlich auch erstmal gewöhnen wenn man mit mindestens 25°C verwöhnt wird jeden Tag bzw. auch mal gequält. 6. und letzter Rundbrief aus Indien von Natscha Maaß weiterlesen