Schlagwort-Archive: Karneval

Bolivien: 4. Rundbrief von Teresa Zwick

Liebe Freunde, Familie, Unterstützer,

hier wieder ein neuer Bericht über meinen Alltag in Bolivien; viel Spaß beim Lesen…

Da war ich also wieder nach gut zwei Monaten zurück in Pampa Huasi. Doch statt auf ein belebtes Internat zu treffen, fand ich hier nur eine einzige Person vor: Sandra, die Lehrerin, die seit letztem Jahr September bei uns im Internat den Näh-Unterricht gibt. Die nächste Woche blieben wir auch erstmal zu zweit. Otiliana war in Sucre und die Mädchen alle noch zuhause oder irgendwo arbeiten. Für mich war das schade, weil ich so kaum etwas zu tun hatte und ich mir nochmal mehr gewünscht habe, doch nach Padilla hätte fahren zu dürfen. So konnte ich mich aber in aller Ruhe wieder einleben. Otiliana kam auch bald aus Sucre zurück und zu dritt brachten wir das Internat wieder in Normalzustand: Tische, die vor den Ferien alle in einem Raum verstaut wurden, brachten wir zurück an ihre Plätze, richteten den Computerraum wieder her, brachten Töpfe, Teller, Pfannen und sonstige Kochutensilien zurück in die Küche und, und, und… Eineinhalb Wochen nach mir trafen die ersten Schülerinnen ein. Mit den wenigen, die anwesend waren, wurde direkt mit Nähen und Stricken losgelegt. Die Abendschule begann noch nicht, da die Lehrerin selbst noch fehlte. Bolivien: 4. Rundbrief von Teresa Zwick weiterlesen

Bolivien: 4. Rundbrief Julian Hanowski

Liebe Leser und Leserinnen,

Nachdem ich mir beim letzten Rundbrief drei Monate Zeit genommen habe, umfasst dieser nun eher eine kurze, aber mindestens genauso ereignisreiche Zeit.

Seitdem ich im vergangenen Bericht sehr viel von meinen sechs Wochen Sommerferien berichtet habe, bin ich nun wieder mitten im Projekt angekommen. Gegen Ende Januar begann dies mit den Planungen, wie ich den mit der neuen Aufgabe, der Herrichtung, Einrichtung und Ausstattung des Computersaals umgehen soll. Bolivien: 4. Rundbrief Julian Hanowski weiterlesen

Bolivien: 3. Rundbrief von Daria Benz

März 2015- Cochabamba

Liebe Familie, liebe Freunde, lieber Solidaritätskreis,

Halbzeit. Sogar mittlerweile schon ein wenig mehr. Vor über 7 Monaten ging die Reise los und auch die letzten 2,5 Monate sind wieder wie im Fluge vergangen. Schon seit längerem denke ich nicht mehr: „Seit so und so vielen Monaten bin ich hier.“, sondern: „Noch so und so viele Monate bleiben mir.“ Ein ganz schön seltsames Gefühl!
Natürlich ist schon wieder viel passiert in der letzten Zeit und so will ich anfangen zu erzählen: Bolivien: 3. Rundbrief von Daria Benz weiterlesen

Rumänien: Rundbrief von Lena Loscheider

Ein Leben voller Lebensfreude, Wertschätzung der Natur und der täglichen Konfrontation mit Minderheiten

 

Liebe Familie, Freunde, Bekannte und generell liebe Leser,

nach dem Osterfest und Team Building der Caritas wollte ich mich nochmal mit einem Rundbrief bei euch melden, da sich viel aufgestaut hat zu berichten.

Die letzten Monate hier vergingen gefühlt so schnell, wie noch nie zu vor und die Zeit macht auch keinerlei Anstalten langsamer fortzuschreiten. Dies liegt vor allem daran, dass ständig irgendetwas Neues ansteht und es somit nicht zu ausgeprägter Langeweile, trotz immer wiederkehrender Bestandteile des Alltages, kommen kann.

Farsang – Karneval nur eben nicht auf die deutsche Art

Mitte Februar war ich sehr überrascht, als man mir erzählte, dass es hier auch Karneval gibt. Rumänien: Rundbrief von Lena Loscheider weiterlesen