Schlagwort-Archive: Silvester

Bolivien: 2. Rundbrief von Lina Klaus

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“

Hallo ihr Lieben,

jetzt sitze ich hier in Vinto an meinem Laptop und blicke zurück auf eine sehr intensive Zeit. Wie in einem Daumenkino spielen sich gerade ganz viele verschiedene Bilder und Eindrücke in meinem Kopf ab. Da war Allerheiligen, Weihnachten, Neujahr, ein Zwischenseminar, Reisen und alles drum herum. Von alledem möchte ich euch in diesem Rundbrief einen kleinen Einblick geben. Bolivien: 2. Rundbrief von Lina Klaus weiterlesen

Ruanda: 2. Rundbrief von Adrian Wirtz

Mögen Engel dich begleiten auf dem Weg, der vor dir liegt…

In den vergangenen Monaten seit meinem ersten Rundbrief musste ich immer wieder an das Lied „Mögen Engel dich begleiten“ denken. Ich weiß selber gar nicht mehr genau, was der Auslöser dafür war. Was ich aber weiß, ist, dass in den letzten drei Monaten sehr viel passiert ist und ich begleitet wurde.

…ihre Worte wolln erhellen, jeden Tag und jede Nacht…

Direkt nach dem Erscheinen meines ersten Rundbriefs wurde ich von meiner Organisation mit dem Thema „Rückflug buchen“ konfrontiert. Gar nicht so einfach wenn man bedenkt, dass man gerade erst drei Monate da ist, sich eigentlich noch mitten im Einleben befindet und dann schon seinen Rückflug buchen soll.

Ruanda: 2. Rundbrief von Adrian Wirtz weiterlesen

Bolivien: 6. Rundbrief Katharina Brabender

Liebe Familie, Freunde und Bekannte,

ja dieses Mal hat es dann wirklich mal etwas länger gedauert…. Auch dieses Mal ist unglaublich viel passiert. Schaut einfach selbst 😉

 

Reise Villa Serrano – Padilla – Sopachuy – Mojocoya

Anfang Dezember ging es sehr spontan auf Projektreise. Ich wusste erst einen halben Tag vorher Bescheid und habe schnell all meine losen Pläne über den Haufen geschmissen und noch ein paar letzte Sachen erledigt. Ich hatte selbst auf der Reise eigentlich fast nie eine Ahnung, was auf mich zukommt, wann ich wohin reisen und was ich wo machen würde. Aber ganz ehrlich ist das auch echt spannend. Man setzt sich einfach in ein Auto und lässt sich überraschen, was als nächstes kommt. Bolivien: 6. Rundbrief Katharina Brabender weiterlesen

Ukraine: 3. Rundbrief von Theresa Günther

Liebe Familie,
Liebe Freunde,
Lieber Solidaritätskreis,
Liebe LeserInnen,

es ist viel Zeit vergangen und auch ziemlich viel passiert! Ich melde mich daher erst wieder aus dem neuen Jahr und versuche die letzten dreieinhalb Monate so gut wie möglich zusammenzufassen.

Besuch der deutschen Delegation aus Saarlouis und Lebach
Ende Oktober kamen zusammen mit dem Hilfstransporter aus Deutschland auch fünf Malteser aus Saarlouis und Lebach. Ich durfte bei den Ausflügen zusammen mit ein paar Maltesern vor Ort teilnehmen. Zum einen haben wir Hilfsgüter persönlich zu Familien mit ganz unterschiedlichen Problemen gebracht: Eine Familie ist über Nacht aus Donezk geflüchtet und konnte nur das Notwendigste mitnehmen, aber glücklicherweise hat der Vater hier schnell Arbeit gefunden. Eine blinde Frau muss sich alleine um ihre Enkelkinder kümmern und andere Familien haben schwerbehinderte Kinder. Wir waren auch in zwei Schulinternaten und haben diese sowohl mit Süßigkeiten als auch mit Schulmaterialien versorgt. Ukraine: 3. Rundbrief von Theresa Günther weiterlesen