Schlagwort-Archive: Uganda

2. Rundbrief aus Uganda von Michael Stadler

Ich habe euch erzählt, dass ich in den letzten Ferien in Zigoti gearbeitet habe. Dort gibt es zwei Schulen für beeinträchtigte Kinder. Zwar hat auch diese Schule Ferien, aber in der Ferienzeit werden in der Schule, die gleichzeitig auch ein kleines Therapiezentrum für Physiotherapie und Krankengymnastik ist, Therapien für Kinder aus der Umgebung angeboten. Dort habe ich eine Menge über verschiedene Therapiemöglichkeiten mit einfachsten Hilfsmitteln gelernt. Die kann ich auch bei den Kindern der Truusanne Schule anwenden.

2. Rundbrief aus Uganda von Michael Stadler weiterlesen

Uganda: 4. Rundbrief von Judith Kuhn

Liebe Leser/innen,

In diesem Rundbrief möchte ich unter anderem von Rwanda, meinem Alltag und von Ostern berichten.

Rwanda

Nach dem Zwischenseminar am 3.März fuhr ich mit anderen Freiwilligen über Nacht direkt nach Musanze. Dort war es unglaublich kalt und ich habe seit mehr als einem halben Jahr mal wieder gefroren.

Wir haben viel mit den anderen Freiwilligen dort unternommen. Einen Tag war ich mit Konstantin in seiner Schule und habe ihn bei seinem Schulalltag begleitet. Uganda: 4. Rundbrief von Judith Kuhn weiterlesen

Uganda: 5. Rundbrief von Judith Kuhn

Liebe Leser/innen,

Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zurück und muss begreifen, dass ich genau heute auf den Tag nur noch 2 Wochen habe bis meine Familie mich in Uganda besuchen kommt und nur noch 5 Wochen in Uganda habe. Es ist schwer zu begreifen, dass dieses Jahr bald zu Ende ist und ich bald wieder deutschen Boden betrete. Uganda: 5. Rundbrief von Judith Kuhn weiterlesen

Uganda: 1. Rundbrief von Judith Kuhn

Abschied und Ankunft

Wow, schon 2 Monate in Uganda und es ist schon so viel passiert. Aber fangen wir von vorne an. Am 31. Juli startete das große Abenteuer. Zusammen mit einem Teil meiner Familie ging es von Trier aus zum Flughafen Frankfurt. Vorher musste ich mich schon vom anderen Teil meiner Familie verabschieden. Auf dem Weg dorthin stieg die Aufregung und die letzten Telefonate mit Familie und Freunden wurden geführt. Uganda: 1. Rundbrief von Judith Kuhn weiterlesen

Uganda: 3. Rundbrief von Kathrin Ringeisen

Liebe Leser,

Zu Anfang des neuen Jahres gab es für mich auch wieder viele neue Dinge zu sehen und zu erleben. Ich habe für zwei Wochen in einem anderen Projekt mitgearbeitet, bin nach Ruanda gereist, habe den Schulbeginn miterlebt und eine neue AG begonnen. Uganda: 3. Rundbrief von Kathrin Ringeisen weiterlesen

Uganda: 1. Rundbrief von Kathrin Ringeisen

Liebe Daheimgebliebene,

Nach drei überwiegend wunderschönen Monaten in Uganda ist es längst Zeit, zumindest ausschnittsweise von meinen unzähligen Erlebnissen und Erfahrungen zu berichten. Meine erste Erfahrung mache ich mit der Gastfreundlichkeit, die mir schon die Ankunft im Land und im Projekt unvergesslich macht. Als nächstes, und dann Tag für Tag, rauben mir Landschaft und Klima den Atem, die Landschaft, weil sie so wunderschön ist, das Klima, weil es so ungewohnt warm ist. Meine Arbeit ist ganz anders als erwartet und bringt mich nicht nur ins Health Center, sondern auch in unzählige Dörfer und Schulen im Umkreis. Und immer wieder begegne ich dem Glauben, der hier (vor allem im Konvent, wo ich wohne) ganz selbstverständlich zum Alltag gehört.

Uganda: 1. Rundbrief von Kathrin Ringeisen weiterlesen