Schlagwort-Archive: Weihnachten

Ruanda: 2. Rundbrief von Adrian Wirtz

Mögen Engel dich begleiten auf dem Weg, der vor dir liegt…

In den vergangenen Monaten seit meinem ersten Rundbrief musste ich immer wieder an das Lied „Mögen Engel dich begleiten“ denken. Ich weiß selber gar nicht mehr genau, was der Auslöser dafür war. Was ich aber weiß, ist, dass in den letzten drei Monaten sehr viel passiert ist und ich begleitet wurde.

…ihre Worte wolln erhellen, jeden Tag und jede Nacht…

Direkt nach dem Erscheinen meines ersten Rundbriefs wurde ich von meiner Organisation mit dem Thema „Rückflug buchen“ konfrontiert. Gar nicht so einfach wenn man bedenkt, dass man gerade erst drei Monate da ist, sich eigentlich noch mitten im Einleben befindet und dann schon seinen Rückflug buchen soll.

Ruanda: 2. Rundbrief von Adrian Wirtz weiterlesen

Nigeria: 2. Rundbrief von Karen Berg

Es hat sich viel verändert. Ich lebe jetzt hier, ich fühle mich nicht mehr fremd (oder nur noch sehr selten). Es ist kein abstraktes Jahr, in dem ich die Welt verbessern will, sondern meine Realität, ich lebe hier und habe meinen Alltag gefunden. Das mag vielleicht wenig aufregend klingen, ist es aber doch immer wieder aufs Neue. Nigeria: 2. Rundbrief von Karen Berg weiterlesen

Bolivien: 3.Rundbrief Julian Hanowski

3 Monate ist es nun her, dass ich den letzten Brief verfasst habe, seitdem habe ich viel gesehen. Dabei war der November noch weitgehend alltäglich; das Schulleben war jedoch schon ziemlich von den herannahenden Ferien, die im Dezember beginnen sollten, geprägt. Dies zeigte sich vor allem in den Lehrfahrten, wie z.B einem Vormittag in der Nudelfabrik, sowie Aktionen zum Thema gesundes Essen oder wie auch dem Sportfest. Diese Zeit endete dann mit der Promotionsfeier, welche in etwa mit unserer Abiturfeier gleichzusetzen ist, weil man sich mit Erhalt der Promotionsurkunde nach Abschluss der 12- jährigen Schullaufbahn bei der Universität bewerben kann. Bolivien: 3.Rundbrief Julian Hanowski weiterlesen

Bolivien: 3. Rundbrief von Hannah Schröder

Sucre, 28.1.2016

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe schon wieder viel zu erzählen.

Todos Santos
Zuerst möchte ich euch von Todos Santos (Allerheiligen) berichten, was hier sehr groß gefeiert wird. Ich war mit Anne und Franz-Peter in Padilla. In einigen Häusern wurden riesige Tische, für die in den letzten 2 Jahren Verstorbenen, aufgebaut. Bolivien: 3. Rundbrief von Hannah Schröder weiterlesen

2. Rundbrief, Luise Fisch, Rumänien

Hallo meine Lieben,

seit ihr das letzte Mal von mir gehört habt ist schon eine Weile vergangen und es ist auch einiges passiert. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Caritas Rundtrip

Ende Oktober wurde von der Caritas ein „Rundtrip“ für die deutschen Freiwilligen organisiert. Das heißt, für Laura, Kathi und mich. Insgesamt waren wir zwei Tage unterwegs und haben viele Projekte der Caritas in der Umgebung besichtigt und dabei sehr viel über die erfahren. Gestartet haben wir in Tîrgu Mureş, wo Kathi lebt und arbeitet. Dort ist die Hauptstelle der Caritas Alba Iulia. 2. Rundbrief, Luise Fisch, Rumänien weiterlesen

Ruanda:3.Rundbrief von Nora Schnatz

Die Vorbereitungen

Im November war für die Lehrer und mich die Zeit der Unterrichtsvorbereitung. Das bedeutete wir hatten nur von 7 bis 12.30 Uhr Schule,damit die Lehrer genug Zeit hatten, den Unterricht für das neue Schuljahr vorzubereiten.

Auch ich habe in dieser Zeit meinen Unterricht für das neue Jahr vorbereitet, habe aber nebenbei noch mit einem andern Lehrer am Nachmittag für 4 Schüler, die Versetzung gefährdet waren, Mathenachhilfe gegeben. Diese Schüler mussten den ganzen November und Dezember zur Nachhilfe kommen und am Ende einen Abschlusstest, der entschied ob sie wiederholen müssten oder nicht, schreiben. 2 Schüler von den 4 wurden schließlich versetzt. Ruanda:3.Rundbrief von Nora Schnatz weiterlesen

Bolivien: 6. Rundbrief Katharina Brabender

Liebe Familie, Freunde und Bekannte,

ja dieses Mal hat es dann wirklich mal etwas länger gedauert…. Auch dieses Mal ist unglaublich viel passiert. Schaut einfach selbst 😉

 

Reise Villa Serrano – Padilla – Sopachuy – Mojocoya

Anfang Dezember ging es sehr spontan auf Projektreise. Ich wusste erst einen halben Tag vorher Bescheid und habe schnell all meine losen Pläne über den Haufen geschmissen und noch ein paar letzte Sachen erledigt. Ich hatte selbst auf der Reise eigentlich fast nie eine Ahnung, was auf mich zukommt, wann ich wohin reisen und was ich wo machen würde. Aber ganz ehrlich ist das auch echt spannend. Man setzt sich einfach in ein Auto und lässt sich überraschen, was als nächstes kommt. Bolivien: 6. Rundbrief Katharina Brabender weiterlesen

Bolivien: 3. Rundbrief von Daria Benz

März 2015- Cochabamba

Liebe Familie, liebe Freunde, lieber Solidaritätskreis,

Halbzeit. Sogar mittlerweile schon ein wenig mehr. Vor über 7 Monaten ging die Reise los und auch die letzten 2,5 Monate sind wieder wie im Fluge vergangen. Schon seit längerem denke ich nicht mehr: „Seit so und so vielen Monaten bin ich hier.“, sondern: „Noch so und so viele Monate bleiben mir.“ Ein ganz schön seltsames Gefühl!
Natürlich ist schon wieder viel passiert in der letzten Zeit und so will ich anfangen zu erzählen: Bolivien: 3. Rundbrief von Daria Benz weiterlesen