Schlagwort-Archive: Ankommen

Ukraine: 1. Rundbrief von Franziska Keller

Es ist nicht bequem

Nein, das Leben hier in der Ukraine ist für mich tatsächlich nicht immer bequem. Es war nicht bequem, als ich an jenem Morgen des 02. August morgens um halb 4 in den Bus gestiegen bin und es ist auch nicht bequem, wenn ich an der Kasse stehe und nicht verstehe, was mich die Kassiererin fragt. Bequem ist es sicherlich auch nicht, abends nicht einfach mal einen Lieferservice anrufen zu können, wenn ich gerade mal keine Lust habe zu kochen. Bequem ist es auch nicht, dass der Kühlschrank schnell leer ist und ich abends auf einmal nur noch Kartoffeln zum Essen habe. Jeden Tag etwas selber kochen, nicht einmal einfach eine Tütensuppe machen zu können, wenn man nicht gerade wieder eine Stunde lang am Herd stehen möchte. Bequem ist definitiv was anderes.

Ukraine: 1. Rundbrief von Franziska Keller weiterlesen

Ukraine: 1. Rundbrief von Helena Marx

…von Ankunft, Sprachkurs und ersten Malteser Aktionen

Ihr Lieben,

es ist schon einige Zeit vergangen, seit ich in Trier den Bus gestiegen bin und mich auf den Weg gemacht habe in das Jahr hier in der Ukraine. Trotz der langen und intensiven Vorbereitung und dem Abschied der letzten Tage in Deutschland, kam mir das total komisch und plötzlich vor.

Ukraine: 1. Rundbrief von Helena Marx weiterlesen